Max Lobe


Max Lobe, geboren 1986 in Douala, Kamerun, ist Autor. In seiner Arbeit beschäftigte er sich immer wieder mit den Themen Migration und Postkolonialismus sowie mit Schwarzer afrikanischer Homosexualität. Er gründete das Festival GenevAfrica, das dem Austausch zwischen Autoren aus der Schweiz und afrikanischen Ländern gewidmet ist. Max Lobe lebt in Genf. 



Artikel des Autors/ der Autorin