10.01.2017

Zum jubiläum
Passend zum 100. Geburtstag des Instituts für Auslandsbeziehungen hat sich der SWR mit der Geschichte des ifa auseinandergesetzt. Übrigens: Unsere Zeitschrift ist noch etwas jünger: 67 Jahre gibt es uns jetzt – in Rente gehen wir trotzdem nicht!

01.01.2017

Wir und die anderen
Mit Individualismus und Kollektivismus beschäftigte sich nicht nur die letzte Ausgabe des KULTURAUSTAUSCH, auch das Institut für Auslandsbeziehungen steht 2017 ganz im Zeichen des Ich und des Wirs. Zum Thema "Kulturen des Wir" gibt es jetzt sogar eine eigene Website.

Aktuelle Ausgabe

INHALTSVERZEICHNIS
HEFT BESTELLEN

EDITORIAL
von Jenny Friedrich-Freksa

Rausch

Je größer die echten Krisen, so scheint es, umso wichtiger werden Momente der Entspannung, Freude oder Abwesenheit. Je größer der Leistungsdruck moderner Gesellschaften oder der zermürbende Alltag all jener, für die jeder Tag ein Kampf ums Überleben ist, desto größer der Wunsch, der Ohnmacht zu entfliehen. Ein paar Bier, ein Joint oder eine Pille – und schon sieht die
Realität ein bisschen angenehmeraus, oder anders gesagt: Schon rückt die Wirklichkeit etwas weiter weg. Ein Trinker sucht die Flucht, schreibt der schottische Schriftsteller John Burnside ... MEHR

11.01.2017

Die Schönheit zunehmender Trunkenheit
von John Burnside
Im Trinken ausschweifen oder die Welt hinter sich lassen: Rausch hat viele Facetten

06.10.2016

"Das Verlangen nach Rausch ist von der Natur angelegt"
von Kai Schnier
Was passiert im Gehirn, wenn wir high sind? Ein Gespräch mit
der Neurowissenschaftlerin Heather Berlin



06.10.2016

Der schneeweiße blinde Passagier
von Ana Lilia Pérez
Riesige Mengen an Kokain werden vor allem auf Schiffen geschmuggelt. Wie funktioniert das?

06.10.2016

Trink doch was, Fatuma!
von Fatuma Musa Afrah
Vom Feierabendbier bis zum Absacker - wie deutsche Trinkgewohnheiten auf andere wirken