Frauke Heard-Bey

Frauke Heard-Bey

Frauke Heard-Bey, 1941 in Berlin geboren, ist Historikerin und Politikwissenschaftlerin. Über fünf Jahrzehnte hinweg hat sie sich auf die sozialen und politischen Entwicklungen in der Golfregion spezialisiert. Ihr besonderer Schwerpunkt sind die Vereinigten Arabischen Emirate, wo sie 39 Jahre lang am Zentrum für Dokumentation und Forschung, dem heutigen Nationalarchiv der VAE, gearbeitet hat. Heard-Bey lebt in Abu Dhabi. 

Foto: Gundula Haage



Artikel des Autors/ der Autorin

Unter der Erde (Ausgabe I/2022)

Archivarin am Golf

Der Liebe wegen zog die Historikerin Frauke Heard-Bey 1967 von Berlin nach Abu Dhabi. Mehr als fünfzig Jahre später nennt sie die Emirate ihr Zuhause – und hat dort ein ganzes Nationalarchiv mit aufgebaut

mehr