Russki Silicon

e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Ausgabe III/2010)


In Skolkowo bei Moskau baut Russland sein eigenes Silicon Valley. Das neue Hightechzentrum soll mit Forschung und Entwicklung in den Bereichen IT, Telekommunikation, Biowissenschaft und Nukleartechnologie Russlands Abhängigkeit vom Öl- und Gasexport verringern. Experten kritisieren jedoch den Standort des Zentrums: Anstatt im wirtschaft- lich starken Ballungsgebiet um Moskau sollte es in einer der vielen abgelegenen Städte des Landes gebaut werden, um Möglichkeit für Wachstum und Entwicklung in alternativen Regionen zu schaffen.



Ähnliche Artikel

Russland (Thema: Russland )

Haben sie dich besiegt?

von Natalja Kljutscharjowa

Wie meine Freundin Olga ihre Heimatstadt verändern wollte – und am Ende ­kapitulierte

mehr


Im Dorf. Auf der Suche nach einem besseren Leben (Thema: Dorf)

Forscher sucht Dorf

Wer von fernen Orten etwas lernen will, lebt am besten dort. Vier Anthropologen erzählen

mehr


Russland (Thema: Russland )

Die Auserwählten des Ostens

von Walter Laqueur

Historische Bestimmung, die Stärkung der orthodoxen Kirche, der Blick nach Asien. Worauf sich die neue russische Staatsdoktrin stützt

mehr


What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Bücher)

Den Sterblichen entrückt

von Carmen Eller

Die Stadt als Text: Karl Schlögel „liest“ Moskau im Wandel der Zeit

mehr


Russland (Thema: Russland )

„Früher wussten wir, was gut war und was böse“

von Natalja Kudrjaschowa

Die Regisseurin erzählt von der Leere der heute 30-Jährigen

mehr


Das ärmste Land, das reichste Land (Thema: Ungleichheit)

Putins Planspiele

von Jack Losh

Früher war Zentralafrika der Spielball westlicher Kolonialmächte. Heute versucht vor allem der Kreml, sich politischen Einfluss zu verschaffen

mehr