Islamwissenschaft

von Gudrun Czekalla

Wir haben die Wahl. Von neuen und alten Demokratien (Ausgabe III/2008)


Die Islamwissenschaften legen eine religionswissenschaftliche Ausrichtung nahe. Die Forscher wiederum sehen sich als Geisteswissenschaftler mit historischen Methoden und interdisziplinärem Ansatz. Mit diesem Buch soll ein Beitrag zur Öffnung des Fachs und zum Umgang mit Widersprüchen geleistet werden. Den Gegensatz zwischen Islamwissenschaft und öffentlichen Erwartungen spiegeln die Beiträge im dritten Teil des Buchs, die Themen der medialen und politischen Ambivalenz aufarbeiten: Islambilder in den Medien, Konsequenzen des 11. September für das Fach, Grenzen der islamwissenschaftlichen Politikberatung und das Verhältnis zwischen Orientalistik und Außenpolitik

Das Unbehagen in der Islamwissenschaft. Ein klassisches Fach im Scheinwerferlicht der Politik und der Medien. Hrsg. von Abbas Poya, Maurus Reinkowski. Bielefeld: transkript Verlag, 2008. 334 Seiten.



Ähnliche Artikel

Good Morning America. Ein Land wacht auf (Praxis)

„Google bedroht unsere Freiheit nicht“

von Andrew Keen

Wie verändert Google die Welt?

mehr


Menschen von morgen (Thema: Jugendliche)

Das Leben ist kein Witz

von Jihad Kifayeh

Jihad Kifayeh aus New York besucht die High School und versorgt seine Familie. Seit dem 11. September 2001 hat sich sein Leben verändert

mehr


Treffen sich zwei. Westen und Islam (Thema: Islam)

Respekt statt Frauenbonus

von Abeer Esber

Die arabischen Schriftstellerinnen Joumana Haddad und Abeer Esber über Zensur, Tabus und den Platz von Frauen in der aktuellen arabischen Literatur

mehr


Kauf ich. Ein Heft über Konsum (In Europa)

„Wir leben nicht vom Brot allein“

Ein Gespräch mit Frank-Walter Steinmeier und Janne Teller

Die dänische Schriftstellerin Janne Teller und der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier sprechen über Literatur und Politik

mehr


Das neue Italien (Thema: Italien )

Raus aus dem Schatten

von Agnese Franceschini

Die Mafia ist salonfähig geworden

mehr


Toleranz und ihre Grenzen (Forum)

Informationshäppchen

von Hans-Jürgen Lüsebrink

Kulturaustausch in der Globalisierung

mehr