Gebärstreik

Treffen sich zwei. Westen und Islam (Ausgabe II/2009)


Im größten Staat der Welt sorgt die Finanzkrise für neue demografische Engpässe. Nach einer Umfrage des Moskauer Meinungsforschungsinstitut WZIOM denken 28 Prozent der befragten Russinnen, jetzt sei eine „schlechte Zeit, um zu gebären“. Nur fünf Prozent der Frauen planen innerhalb der nächsten zwei Jahre ein Kind auf die Welt zu bringen.



Ähnliche Artikel

Ich und die Technik (Theorie)

Viele Stimmen stärken

von Jerzy Pomianowski

Braucht Europa einen gemeinsamen Fernsehsender? Die europäischen Länder betreiben Auslandssender mit internationaler Reichweite. Reicht das, um eine gemeinsame Identität in Europa zu stiften und ein Gegengewicht zu Nachrichtenmonopolen, wie etwa in Russland, zu bieten?

mehr


Russland (Die Welt von morgen)

Kampf den Kaiserschnitten

Eine Kurznachricht aus Brasilien

mehr


Freie Zeit. Was Menschen tun, wenn sie nichts zu tun haben (Die Welt von morgen)

Bitte draußen spielen

Eine Kurznachricht aus den USA

mehr


High. Ein Heft über Eliten (Ein Haus in ... )

... in Russland

Florian Stammler

Ein Ofen in der Tundra

mehr


Selbermachen (Thema: Selbermachen)

Verborgene Entwürfe

von Wladimir Archipow

Die Kulturgeschichte erinnert sich kaum an selbst gemachte Gegenstände. Dabei erzählen diese oft außergewöhnliche Geschichten

mehr


Das neue Polen (Thema: Polen)

Der Blick nach Osten

von Agnieszka Lichnerowicz

Polens Beziehung zu den östlichen Nachbarländern ist kompliziert – vor allem zum großen Bruder Russland. Eine Bestandsaufnahme

mehr