Die kennt jeder

Russland (Ausgabe III/2015)


Die 1997 in Sankt Petersburg gegründete Band Leningrad ist mit Texten, die vor allem aus dem Russkij Mat – der russischen Vulgärsprache – bestehen, berühmt geworden. Ihr zur Trunkenheit neigender Sänger Sergej Schnurow balanciert stets zwischen Kult und Skandal. Den endgültigen Durchbruch schaffte die Band 2000 mit ihrem Album „Datschniki“, das bis heute als eines ihrer besten gilt.

Wiktor Pelewins Roman ­„Generation P“ erzählt die Geschichte des ehemaligen Literaturstudenten Tatarskij, der im Moskau der 1990er- Jahre vom freidenkenden Dichter zum dollarzählenden Werbetexter avanciert. Auf der Suche nach dem Sinn der Kultur erforscht Tatarskij die der Selbstherrlichkeit und dem Materialismus erliegende Gesellschaft. Der meistgelesene zeitgenössische Autor Russlands karikiert in seinem Buch den Einzug von Kapitalismus, Korruption und Chaos im Russland der Jelzin-Jahre. P wie ­Perestroika. P wie Postsowjetisch. P wie Pepsi.

Wladimir Posner ist Journalist, Moderator und prominenter Kritiker der russischen Medienlandschaft. Ernstzunehmender Journalismus existiere in Russland – bis auf wenige Ausnahmen – längst nicht mehr, sagt er. In seiner Fernsehshow „Posner“ interviewt der 81-Jährige internationale Prominente aus Kunst, Kultur, Wissenschaft, Sport und Politik zum aktuellen Zeitgeschehen. Zu seinen Gästen zählen Hillary Clinton, Oliver Stone, Benjamin Netanjahu, Witalij Klytschko und Michail Gorbatschow.

Der Film „Stalingrad“ von 2013 erzählt die Liebesgeschichte zwischen einer russischen Frau und einem deutschen Offizier inmitten des Schlachtfeldes bei Stalingrad. Das Werk des Regisseurs Fjodor Bondartschuk wurde als erster russischer Film komplett mit 3D-Technologie gedreht. Weltweit spielte er rund 68 Millionen US-Dollar ein und ist damit die erfolgreichste russische Produktion aller Zeiten und Russlands meistgesehener Film der vergangenen Jahre.

Zusammengestellt von Aljoscha Prange



Ähnliche Artikel

Russland (Thema: Russland )

Rom als Vorbild

von Andrej Baldin

Wie der Kreml in der Architektur seine Macht demonstriert

mehr


Frauen, wie geht's? (Pressespiegel)

Spiele am Strand

Russland richtet 2014 die Olympischen Winterspiele in Sotschi aus

mehr


Breaking News (Thema: Medien )

„Falsche Nachrichten appellieren oft an niedere Instinkte“

ein Interview mit David Schraven

David Schraven will mit seinem Recherchezentrum „correctiv“ künftig Fake News auf Facebook identifizieren

mehr


What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Bücher)

Den Sterblichen entrückt

von Carmen Eller

Die Stadt als Text: Karl Schlögel „liest“ Moskau im Wandel der Zeit

mehr


Großbritannien (Weltreport)

Sprachvermögen

von Aya Bach

Die Bildungsinitiative „PASCH“ bringt Schüler aus Kasachstan mit deutscher Sprache und Kultur in Berührung

mehr


Iraner erzählen von Iran (Kulturprogramme)

„Der Kulturbetrieb läuft weiter“

ein Gespräch mit Jumana al-Yasiri

Theater spielen mitten im Bürgerkrieg, Romane schreiben im Krisengebiet? Ein Gespräch mit der Kuratorin über das kulturelle Leben in Syrien

mehr