Pro Frauenquote

Im Dorf. Auf der Suche nach einem besseren Leben (Ausgabe II/2012)


Frauen haben seit Anfang des Jahres in der mauritischen Lokalpolitik mehr zu sagen. Dafür sorgte die Einführung einer Frauenquote. Zwei Drittel der Kandidaten bei Gemeinde- und Kommunalwahlen müssen künftig weiblich sein. Derzeit liegt der Anteil an Frauen in den Kommunalvertretungen bei nur 6,4 Prozent. Eine nationale Quote ist jedoch noch Zukunftsmusik in dem kleinen Inselstaat.



Ähnliche Artikel

Inseln. Von Albträumen und Sehnsüchten (Praxis)

„Weltweites Beispiel für Freiheit“

von Pablo Faura

Die europäischen Bürger begegnen der EU zunehmend skeptisch. Im Mai stimmen sie darüber ab, wie sich Europa weiterentwickelt

mehr


Was vom Krieg übrig bleibt (Wählen ...)

... in Estland

von Toivo Tänavsuu

Im März 2007 können alle Esten zum ersten Mal am Rechner ihr Parlament wählen

mehr


Oben (Umfrage)

61% der Mauritier leiden unter den Folgen des Klimawandels*

commented by Mrinal Roy

Auf kleinen Inseln gelegene Entwicklungsländer wie Mauritius sind ganz besonders betroffen von den Auswirkungen des Klimawandels

mehr


Wir haben die Wahl. Von neuen und alten Demokratien (Wählen ...)

... in Kambodscha

von Saing Soenthrith

Am 27. Juli 2008 wählen die Kambodschaner zum vierten Mal in der Geschichte des Landes eine Nationalversammlung

mehr


Treffen sich zwei. Westen und Islam (Wählen ...)

... in Ecuador

von Hernán Reyes Aguinaga

Seit dem Amtsantritt von Präsident Rafael Correa Anfang 2007 steht in Ecuador am 26. April 2009 nun bereits zum vierten Mal ein Urnengang an

mehr


Zweifeln ist menschlich. Aufklärung im 21. Jahrhundert (Was anderswo ganz anders ist)

Warum die Mauritier einen plumpen Vogel lieben

von Priya N. Hein

Ich wuchs auf mit einem Vogel, den ich niemals wirklich sah

mehr