Kultur und Entwicklung

von Gudrun Czekalla

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)


Als unendliche Geschichte, die eine hohe Frustrationstoleranz erfordert, beschreiben die Autoren das Thema Kultur und Entwicklung, das auf eine Ringvorlesung an der Universität Tübingen im Wintersemester 2005/2006 zurückgeht. Es sei überaus missbrauchsanfällig und intellektuellen Moden unterworfen. Schon auf begrifflicher Ebene herrsche eine große Unbestimmtheit, hinzu kämen methodisch-theoretische und metatheoretische Schwierigkeiten. Dennoch haben die Herausgeber es gewagt, sich dieses schwierigen Bereichs anzunehmen und Beiträge von Ethnologen, Religionswissenschaftlern, Geographen, Politikwissenschaftlern, Juristen, Philosophen und Wirtschaftswissenschaftlern zusammengestellt. Ihrer Ansicht nach muss heute vor allem die Frage beantwortet werden, welche Entwicklungsmöglichkeiten eine Kultur erlaubt und ob Kulturen die Entwicklungsfähigkeit eines Landes beeinflussen können. Das Beispiel China zeige deutlich, dass Kulturen ein höheres Maß an wirtschaftlicher Veränderung zulassen, als man bisher geglaubt habe. Aus Forschersicht bleibt die systematische Auseinandersetzung mit den Beziehungen zwischen Kultur, Ökonomie und Politik auch weiterhin ein Desiderat.

Kultur und Entwicklung. Vier Weltregionen im Vergleich. Hg. von Andreas Boeckh, Rafael Sevilla. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft, 2007. 219 Seiten.



Ähnliche Artikel

Treffen sich zwei. Westen und Islam (Thema: Islam)

Uns neu erfinden

von Tariq Ramadan

Über Kulturen, die Künste und das Entertainment

mehr


Körper (Thema: Körper)

Autsch!

von David LeBreton

Wie wir Schmerz wahrnehmen und äußern, hängt von der Kultur ab, in der wir leben

mehr


Iraner erzählen von Iran (Magazin)

Jenseits der Stille

von Holger Schulze

Klänge und Geräusche sind allgegenwärtig. Was sie über unser Leben erzählen

mehr


Unter der Erde (Thema: Unter der Erde)

Die Erde braucht Schlaf

von Daniela Zambrano Almidón

In der Quechua-Kultur hängt das überirdische Leben eng mit dem unterirdischen zusammen. Von der Geburt bis nach dem Tod spielt die Pachamama eine wichtige Rolle

mehr


Das bessere Amerika (Kulturort)

Die Venezia-Mall in Istanbul

von David Wagner

Ein Hauch Venedig in der türkischen Hauptstadt

mehr


Was vom Krieg übrig bleibt (Thema: Krieg)

Feindliche Übernahme

von Alexander Demandt

Kulturen begegnen sich auch im Krieg. Früher lernten sie dabei wenigstens voneinander. Heute ist das anders

mehr