Ausgabe I/2018 - Erde, wie geht's?



Heft bestellen

 

Themenschwerpunkt

Editorial

Jenny Friedrich-Freksa

Stürme fegen über’s Land. Ist das schon Klimawandel oder einfach nur Wind? Schwer zu sagen. Andere Entwicklungen sind eindeutig, etwa das enorme Artensterben, d... mehr


Inhalt

mehr


Themenschwerpunkt

»Ich bin überzeugt, dass wir uns ändern können«

Timo Berger, Kai Schnier, Charles Taylor

Die Herausforderungen des Klimawandels sind gewaltig. Doch bevor wir den Planeten retten können, müssen wir uns erst einmal selbst retten, sagt der Philosoph Charles Taylor. Ein Gespräch mehr


Künstliche Wolken

Renee Cho

Mit technischen Eingriffen könnte die Erde abgekühlt und der Klimawandel aufgehalten werden. Ist das eine gute Idee? mehr


Stress in den Tropen

Daniela Chiaretti

Im Amazonasgebiet leben 30 Millionen Menschen. Wirtschaftliche Entwicklung und Naturschutz sind für sie kaum zu vereinbaren mehr


Gemeinsam gegen den Weltuntergang

Idil Boran

Wie kann man die Verantwortung für Klimaschäden international verteilen? Über die Idee des Risk-Sharing mehr


»Vergnügen spornt mehr an als Sparen«

Timothy Morton

Wir brauchen eine Rhetorik des Genießens und nicht der Schuld, fordert der Philosoph Timothy Morton. Ein Gespräch über solarbetriebene Diskos und die Rettung der Eisbären mehr


Bauernsterben

Tejaswi Dantuluri, Poojari Thirumal

Im indischen Dekkan-Hochland werden heimische Feldfrüchte durch Monokulturen wie Soja ersetzt - mit katastrophalen Folgen mehr


Essay

Achtung, ansteckend!

Slavenka Drakulić

Es geht ein Virus um: Separatismus und Rassismus zersetzen den europäischen Zusammenhalt mehr


Bücher

»Es wird den Leuten weisgemacht, dass Schwarze an ihren Problemen schuld sind«

Ibram X. Kendi

Ibram X. Kendi zeigt in seinem Buch »Gebrandmarkt« wie mit Stereotypen über Afroamerikaner Politik gemacht wird. Ein Gespräch mehr


Die Geometrie des Lichts

Carmen Eller

Alexander Ilitschewski führt in seinem neuen Buch »Jerusalem« durch seine Wahlheimat mehr


Kontinent der Flüchtlinge

Doris Akrap

Der Historiker Philipp Ther untersucht, wie Europa in der Vergangenheit Schutzsuchende aufgenommen hat mehr


Paradiesische Versprechungen

Thomas Hummitzsch

Der ehemalige Dschihadist Oliver N. hat einen Erfahrungsbericht über sechs Monate im »Islamischen Staat« verfasst mehr


Die Redaktion liest

Von uns ausgewählte und empfohlene Neuerscheinungen und Bücher, die es wert sind, wiederentdeckt zu werden. mehr


Die letzte Seite

Kurztrips Kolumbien

Nikola Richter

Sie ist schon da, wo man immer einmal hinwollte: in Khartum, Gaza, Dhaka, Tiflis, Tokio, Rio etwa. Die Buchreihe »Reading the City« versammelt in jedem Buch meh... mehr


Ausgabe I/2018 - Erde, wie geht's?