Arjun Appadurai



Arjun Appadurai, geboren 1949 im heutigen Mumbai, ist Ethnologe. Er lehrte an der University of Chicago und an der University of Yale. Heute ist er Goddard Professor of Media, Culture and Communication an der New School in New York. Des Weiteren hatte er zahlreiche Lehraufträge in den USA, Frankreich (Paris), Lateinamerika und Indien. Appadurai arbeitet als Berater für die UNESCO und gibt die Zeitschrift Public Culture heraus. Er lebt in New York.

 

Artikel des Autors/ der Autorin

„Die Finanzwelt ist eine Mischung aus Kaserne und Dschungelcamp“

Ausgabe I/2012, Geht doch! Ein Männerheft

Mit dem Kapitalismus breitet sich eine überkommen geglaubte Vorstellung von Männlichkeit aus. Ein Gespräch mit dem Ethnologen Arjun Appadurai mehr


Die schlechte Nachricht zuerst

Ausgabe II/2017, Breaking News

Warum Hassbotschaften und Katastrophenmeldungen das Rennen um unsere Aufmerksamkeit gewinnen mehr