Timothy Garton Ash



Timothy Garton Ash, geboren 1955 in London, ist Professor für European Studies an der Universität Oxford und Senior Fellow des Hoover Instituts an der Universität Stanford. Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit schreibt er regelmäßig für The Guardian und The New York Review of Books. Er ist Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Garton Ash lebt in Oxford.

Veröffentlichungen von Timothy Garton Ash:

Facts are Subversive: Political Writing From a Decade Without a Name (Atlantic Books, London, 2009).

Freie Welt (Carl Hanser Verlag, München, 2004).

Zeit der Freiheit (Carl Hanser Verlag, München, 1999).

Die Akte "Romeo" (Carl Hanser Verlag, München, 1997).

Im Namen Europas – Deutschland und der geteilte Kontinent (Carl Hanser Verlag, München, 1993).

Ein Jahrhundert wird abgewählt (Carl Hanser Verlag, München, 1990).

 

Artikel des Autors/ der Autorin

„Wir haben die besten Universitäten Europas“

Ausgabe I/2010, Großbritannien

Ein Gespräch mit Timothy Garton Ash über die Briten und ihr Verhältnis zur Welt mehr