Ausgabe IV/2014 - Kauf ich. Ein Heft über Konsum



Heft bestellen

 

Themenschwerpunkt

Editorial

Jenny Friedrich-Freksa

Der Brieföffner vom Großvater, das kleine Holztier aus einem fernen Land, unsere liebsten Fotos: Es gibt Dinge, die nur für uns allein einen Wert haben. Sie eri... mehr


Die Welt von morgen

Kanada: Spam-Verbot!

Das kanadische Parlament hat das weltweit erste Gesetz zum Verbot von Spam-E-Mails verabschiedet. Das massenhafte Versenden von elektronischen Nachrichten, die ...

mehr


Vatikan: Gottes Werk und Teufels Beitrag

Der Vatikan hat die Internationale Vereinigung der Exorzisten (Aie), der etwa 250 Teufelsaustreiber in dreißig Ländern angehören, offiziell anerkannt. Die Organ... mehr


Bolivien: Kinderarbeit wird legal

Kinder ab zehn Jahren dürfen in Bolivien künftig legal selbstständig arbeiten. Außerdem ist es Kindern ab zwölf Jahren in Ausnahmefällen und für maximal sechs S... mehr


Japan: Raus aus dem Büro

Das japanische Parlament hat einen neuen Feiertag eingeführt: Der sogenannte „Tag des Berges“ geht als 16. Ruhetag in den Kalender ein und wird erstmalig am 11.... mehr


Singapur: Mehr Zeit an der Ampel

Senioren und Behinderte haben in Singapur künftig mehr Zeit zum Überqueren der Straße. Mit einer speziellen Chipkarte können Menschen, die älter als sechzig Jah... mehr


Australien: Aus für die Klimasteuer

Der australische Senat hat die CO2-Abgabe für Unternehmen abgeschafft. Mit einer knappen Mehrheit votierten die Abgeordneten gegen die Klimaschutzsteuer, die er... mehr


Top Ten

Die Studiengänge mit den besten Jobaussichten in China

1 Architektur (Einstellungsrate: 98,3 Prozent)
 
2 Sicherheitstechnik (96,9 Prozent)
 
3 Ingenieurgeologie (96,7 Prozent)
 
4 Maschinenbau (96,6 Prozent)
 
5 Krankenpfl... mehr


Kulturleben

Meditationsperlen

Fragt man einen Mann nach seinem Komboloi, antwortet seine Frau. „Warum benutzen Sie ein Komboloi?“ – Sie: „Damit er weniger raucht.“ – „Wie viele griechische M... mehr


Halb Kuh, halb Ziege

In den Bambuswäldern des unteren Himalayas lebt ein eigenartiges Tier. Die Rede ist vom Takin, einer auf den ersten Blick leicht übergewichtigen Mischung aus Be... mehr


Inselrosen

In Tralee – das ist die irische Kleinstadt, in der ich lebte, bevor ich 1997 nach Deutschland auswanderte – findet jährlich die wichtigste Miss-Wahl Irlands sta... mehr


Wie ich wurde, was ich bin

Ein Mormone auf Abwegen

Eric T. Hansen

Wie ich von Hawaii nach Remscheid kam, das Mittelalter entdeckte, und Gott gegen Glühwein tauschte mehr


Ein Haus in:

Äthiopien - Die Hütte schrumpft

Kai Schnier

In den Ausläufern des äthiopischen Guge-Gebirges, nahe der Stadt Arba Minch, steht diese Hütte. Sie gehört zum 10.000-Seelen-Dorf Chencha, der Heimat der Dorze.... mehr


Ein Gedicht von:

Kurt Aebli

Der Wald: wie ein Haus, in dem man
tagelang gehen kann von einem Zimmer zum
andern und findet nie
zurück ins erste Zimmer,
denn als man es verließ, war es bald
ein a... mehr


Themenschwerpunkt

„Alle glauben, sie sind das, was sie besitzen“

Jeremy Rifkin

Der Ökonom Jeremy Rifkin hält das westliche Konsummodell für überholt. Ein Gespräch mehr


Meine malvenfarbene Waschschüssel

Tim Parks

Wie ein Neuanfang die Einstellung zum Besitz verändern kann mehr


Godard-Filme und Gucci-Taschen

Juan Villoro

In Mexiko wird vieles nicht in Geschäften gekauft, sondern auf dem Schwarzmarkt mehr


Heute gibt es Reste!

Tristram Stuart

Riesige Mengen an Lebensmitteln werden nur produziert, um weggeworfen zu werden. Wie wir diesen Wahnsinn stoppen mehr


Kauf' dich beim Bauern ein

Maria Bjune, Hanne Torjusen

In Norwegen erwerben Konsumenten Anteile an den Bauernhöfen, die ihr Essen produzieren mehr


„Die Menschen fangen an, zu teilen“

Der Portugiesin Adriana Freire ging das Geld aus. Deshalb gründete sie eine Nachbarschaftsküche. Ein Gespräch mehr


Kann man das essen?

Erika Kuever

Auf Produktkontrollen ist in China wenig Verlass. Wie Verbraucher versuchen, sich zu schützen mehr


„Konsum stillt das Begehren nicht“

Peter Widmer

Es fällt dem Menschen nicht leicht, glücklich zu sein – und auch der Konsum ist nur ein Lückenfüller. Ein Gespräch mit dem Psychoanalytiker Peter Widmer mehr


Dir kauf’ ich alles

Erik Assadourian

Pudel brauchen keine Gummistiefel, Babys keine Einstein-CDs. Warum wir sie ihnen trotzdem kaufen mehr


Wasser ist der neue Whiskey

Wolfgang Ullrich

Wie wir über Produkte denken, hängt vom Marketing ab – und vom Zeitgeist mehr


„Wenn wir nichts produzieren, was machen wir dann?“

Harun Farocki

Ein Gespräch mit dem Filmemacher Harun Farocki über Konsumkultur und Leistungsgesellschaft mehr


Cinderellas Imperium

Susan Linn

Von den Frühstücksflocken bis in die Träume: Den Zeichentrickfiguren der
US-Konzerne ist nicht zu entkommen mehr


Das Märchen vom bewussten Konsum

Armin Grunwald

Warum wir die Welt nicht allein retten können mehr


Stadt am Limit

Eun-jee Park

Hohe Immobilienpreise, kaum freie Parkplätze: Seoul versucht, seine Probleme
zu lösen, indem es seine Bürger zum Teilen erzieht mehr


Freut uns, Sie kennenzulernen!

Ariane Krol, Jacques Nantel

Wie Unternehmen unsere Spuren im Netz sammeln - und sie stets als Kaufinteresse deuten mehr


Nicht mehr zum Anfassen

Russell Belk

Welche Auswirkungen virtuelle Produkte in unterschiedlichen Kulturen haben mehr


Ohrenwärmer für meinen Avatar

Yanis Varoufakis

Die Handelswelten in Videospielen werden immer komplexer. Spieler kaufen und verkaufen im großen Stil – mit echtem Geld mehr


Permanentes Networking

Renata Salecl

Woran Menschen in Konsumgesellschaften leiden. Eine Bestandsaufnahme mehr


Pornos in der Lehmhüttte

Tim Samuels

Was haben Sexfilme aus L.A. mit einem Dorf in Ghana zu tun? Leider eine ganze Menge mehr


Zwischen Anstand und Glamour

Aksu Akçaoğlu

Die konservative Mittelschicht in der Türkei versöhnt sich mit der westlichen Shoppingkultur mehr


Weißer werden

Moses Serubiri

Warum Jugendliche in Uganda britische Smartphones wollen mehr


Das Kapital des Kalifats

Maamoun Abdulkarim

Die Extremisten des IS verkaufen gestohlene Antiquitäten und finanzieren damit ihren Kampf mehr


Vom Produkt zum Exponat

Oskar Piegsa

Das Victoria and Albert Museum in London stellt aktuelle Konsumgüter aus und erzählt so, was sie über unsere Zeit aussagen mehr


Magazin

„Wir leben nicht vom Brot allein“

Die dänische Schriftstellerin Janne Teller und der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier sprechen über Literatur und Politik mehr


Let’s own the news

Joe Sandler Clarke

In Großbritannien beherrschen wenige große Konzerne die Medienlandschaft. Bürgeriniativen kämpfen nun für mehr Transparenz und gegen Monopole mehr


In Europa

Einfach Spitze!

Toms Ancītis

Lettland braucht keine Quoten: Hier nehmen Frauen längst die Hälfte der Führungspositionen ein mehr


Nicht angebissen

Þórarinn Eldjárn

Die Isländer wollen nun doch nicht mehr in die EU. Vor allem fürchten sie den Verlust ihrer Fischgründe mehr


Forum

Klare Grenzen ziehen

Ahmed Abd-Elsalam

Wie können in der arabischen Welt stabile Staaten entstehen? Wie wird man den eigenen Werten gerecht – im Westen und in den islamischen Ländern? mehr


Eigenen Überzeugungen gerecht werden

Nader Hashemi

Wie können in der arabischen Welt stabile Staaten entstehen? Wie wird man den eigenen Werten gerecht – im Westen und in den islamischen Ländern? mehr


Essay

Raus aus der Opferrolle

Denis Paul Ekpo

In der Agenda 2063 beschreibt die Afrikanische Union, wie sie sich den Kontinent in fünfzig Jahren vorstellt. Eine Kritik mehr


Kulturorte

Nikola Richter über das Newborn-Denkmal im Kosovo

Nikola Richter

Die sieben Betonbuchstaben stehen zentral in der kosovarischen Hauptstadt Pristina. Westlich von dem Newborn-Denkmal, das an einer viel befahrenen Straße steht,... mehr


Kulturprogramme

Toronto schreibt Geschichten

Jessica McDiarmid

Ein kanadisches Mentorenprogramm unterstützt junge Autoren mit Migrationshintergrund mehr


Bücher

Die Welt der Politik, die Welt der Kunst, die Welt der Religion

Friedrich Wilhelm Graf

Der Philosoph Bruno Latour will in seinem neuen Buch "Existenzweisen" Natur, Kultur und Technik versöhnen mehr


Maisfladen für Aristoteles

Volker Kaminski

Endlich mal ein mexikanischer Roman ohne Drogenkrieg: Juan Pablo Villalobos erzählt in seinem neuen Buch "Quesadillas" vom Leben einer einfachen Familie mehr


All die Weisheit der Welt

Tanja Dückers

Der große Querdenker Peter Burke hat eine Kulturgeschichte des Wissens geschrieben mehr


Liberalismus

Nick Srnicek

Edmund Fawcett beschreibt in seinem neuen Buch die Entstehung und Entwicklung liberaler Ideen - und zeigt ihre Grenzen auf mehr


Jeden Monat Blut

Carmen Eller

Scholastique Mukasonga erzählt von Mädchen in einer ruandischen Eliteschule mehr


Weltmarkt

Heute gibt's Strom

Diesmal: Ein Kochtopf als Ladestation mehr


Ausgabe IV/2014 - Kauf ich. Ein Heft über Konsum