Seite 12>

Editorial

Jenny Friedrich-Freksa, Ausgabe II/2010, Körper

Der stärkste Muskel ist das Herz. Jeden Tag zieht es sich mehr als 100.000 Mal zusammen und pumpt über 12.000 Liter Blut durch den Körper. Manche Menschen glaub... mehr


Mensch sein

Richard Shusterman, Ausgabe II/2010, Körper

Wir sind mehr als Vernunft und Sprache: Warum der Körper unser wichtigstes Werkzeug ist mehr


Der variable Code

Bruce H. Lipton, Ausgabe II/2010, Körper

Selbst unsere Gene sind veränderbar: Wie Gefühle und Erfahrungen unseren Körper steuern mehr


Wo sitzt die Seele?

Godula Kosack, Ausgabe II/2010, Körper

Weltweit glauben die Menschen, dass ihre Körper beseelt sind. Ein Gespräch mit der Ethnologin Godula Kosack über das Irgendwas aus dem Irgendwo mehr


„Mutterratten sind schlauer“

Siri Hustvedt, Ausgabe II/2010, Körper

Was Geburt verändert – ein Gespräch mit der Schriftstellerin Siri Hustvedt  mehr


Ich hielt mich für weiß

Tobias Hübinette, Ausgabe II/2010, Körper

Seit Ende des Koreakriegs wurden 160.000 koreanische Kinder adoptiert. Nicht immer ging das gut mehr


Sowjetschlüpfer

Ekaterina Degot, Julia Demidenko, Ausgabe II/2010, Körper

Was man so drunter trägt: In der Sowjetunion klafften Theorie und Wirklichkeit manchmal weit auseinander. Zwei Einblicke mehr


Das kultivierte Leiden

Sander L. Gilman, Ausgabe II/2010, Körper

Wie Gesellschaften Krankheitsbilder hervorbringen mehr


Was mache ich, wenn…

Ausgabe II/2010, Körper

… einer einen epileptischen Anfall hat? Ruhe bewahren! Es sieht schlimmer aus, als es ist. Ein epileptischer Anfall dauert etwa 30 bis 120 Sekunden und endet vo... mehr


Autsch!

David LeBreton, Ausgabe II/2010, Körper

Wie wir Schmerz wahrnehmen und äußern, hängt von der Kultur ab, in der wir leben mehr


Seite 12>