Die Zeitschrift


KULTURAUSTAUSCH – Zeitschrift für internationale Perspektiven erscheint vierteljährlich mit dem Ziel, aktuelle Themen der internationalen Kulturbeziehungen aus ungewohnten Blickwinkeln darzustellen. Autoren aus aller Welt tauschen sich über Wechselwirkungen zwischen Politik, Kultur und Gesellschaft aus. Die Zeitschrift erreicht Leser in 146 Ländern. Ein Schwerpunktthema in jeder Ausgabe fokussiert die wachsende Bedeutung kultureller Prozesse in der globalisierten Welt. Kulturaustausch wird vom Institut für Auslandsbeziehungen e. V. und dem ConBrio Verlag in Public Private Partnership herausgegeben und durch das Auswärtige Amt finanziell unterstützt. Herausgeber ist der Generalsekretär des ifa, Ronald Grätz. Die Chefredakteurin der Zeitschrift ist Jenny Friedrich-Freksa.

Redaktionsbeirat


Aris Fioretos, Autor, Stockholm

Prof. Dr. Naika Foroutan, Politologin, Humboldt-Universität, Berlin

Johannes Ebert, Generalsekretär des Goethe-Instituts, München

Theo Geißler, Verleger, Regensburg

Martina Hackelberg, Auswärtiges Amt, Berlin

Evelyn Roll, Süddeutsche Zeitung, München

Dr. Claudia Schmölders, Kulturwissenschaftlerin, Humboldt-Universität, Berlin