23.04.2018

Blick ins Archiv: 1951

"Auslandsbeziehungen heißt freudiges Geben und freudiges Nehmen."
Bundespräsident Theodor Heuss auf der ersten Jahresversammlung des ifa 1951.
Aus der zweiten Ausgabe von KULTURAUSTAUSCH (1951)

12.03.2018

Wir Sind auf der Leipziger Buchmesse

Unser Redakteur Timo Berger diskutiert mit Reimund Schwarze vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung über unser aktuelles Heft "Erde, wie geht's?". Wir erwarten Euch am Stand des Senders ARTE (Stand 11) in der Glashalle!

Aktuelle Ausgabe

Inhaltsverzeichnis
Heft bestellen
Editorial
von Dilek Güngör

Helden

Hat man uns nicht von klein auf gesagt, wir sollten selbst denken? Selbst entscheiden und nicht auf die anderen schauen? Keiner will ein Nachahmer sein, also tun wir so, als blickten wir nicht nach links und nicht nach rechts. Gaukeln uns und allen anderen vor, wir wüssten, was zu tun sei. Dabei halten wir uns an das, was unsere Freunde mögen, und an die, die so leben wie wir.  Noch viel mehr schätzen wir das, was jenen etwas gilt, die wir bewundern. ... MEHR

02.05.2018

"Wir sind alle Rudeltiere"
Interview mit Cornelia Funke
Ganz ohne Helden geht es nicht. Die Autorin Cornelia Funke erklärt im Gespräch unser Bedürfnis nach Vorbildern und worin sich die Idole von Kindern und Erwachsenen unterscheiden.

02.05.2018

Sehnsucht nach Unschuld
von Andrzej Stasiuk
Warum in Polen jeder Versuch, die eigene Geschichte kritisch zu betrachten, als antipolnisch stigmatisiert wird und weshalb junge Männer heute Partisanen aus dem Zweiten Weltkrieg verehren


02.05.2018

Die Armee, das sind auch wir
von Serhij Zhadan
Wie geht die Ukraine mit den im Osten des Landes gefallenen Soldaten um? 

02.05.2018

Zu Besuch bei Feinden
von Lizzie Doron
Was ich über Heldentum gelernt habe, als ich palästinensischen Kämpfern zuhörte