08.06.2017 Anne imhof im Interview
Für die KULTURAUSTAUSCH-Sonderbeilage "Was wir tun", in der wir über die Arbeit des Instituts für Auslandsbeziehungen (ifa) berichten, haben wir mit Perfomance-Künstlerin Anne Imhof über ihren Beitrag zur Bienalle 2017 in Venedig gesprochen.


15.03.2017 Wir und die anderen
Mit Individualismus und Kollektivismus beschäftigte sich nicht nur die letzte Ausgabe des KULTURAUSTAUSCH, auch das Institut für Auslandsbeziehungen steht 2017 ganz im Zeichen des Ich und des Wir. Zum Thema "Kulturen des Wir" gibt es jetzt sogar eine eigene Website.


09.08.2016 Neues Brasilien-Dossier von Rosa Gosch
Unsere Redaktion hat für die Bundeszentrale für politische Bildung ein neues Dossier über die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro und das Gastgeberland Brasilien erstellt. Jetzt ist es online!


30.06.2016 Kluge Köpfe von Kai Schnier
Unser Beirat ist um drei Mitglieder reicher! Der Schriftsteller Aris Fioretos, die Journalistin Evelyn Roll und die Politologin Naika Foroutan werden uns zukünftig beratend unterstützen.


30.06.2016 Neuer ifa-Präsident von Rosa Gosch
Martin Roth, zurzeit Leiter des Victoria and Albert Museums in London, wird ab Mitte 2017 Präsident des Instituts für Auslandsbeziehungen. Wir freuen uns darauf!


04.04.2016 Comic in der Kritik von Heike Reinsch
In der vergangenen Woche wurde das von unserer Art-Direktorin mitgestaltete Comic-Heft "Ankommen in Deutschland" in der taz und der Huffington Post kritisiert. Zu Unrecht, wie sie findet.


22.03.2016 Der Schatten ihres Vaters von Sascha Zastiral
Eine neue politische Biographie beschreibt den Werdegang Aung San Suu Kyis und beleuchtet auch die Risse, die das Bild der Freiheitskämpferin bekommen hat.


Autor

Sascha Zastiral ist freier Journalist und berichtete bis Februar 2016 unter anderem für die NZZSternBrand Eins und den Spiegel aus Bangkok. Seit Februar lebt er in London. 

Tags

Kultur, Politik, Austausch, Langsamkeit, Demokratie, China, Stagnation, Lethargie, Hetze, African Time, Städtebau, Geduld, Siri Hustvedt, Aman Sethi, Jan-Werner Müller, Shi Ming, Adania Shibli, Giusi Nicolini, Lampedusa